Ministranten

Die Ministranten und Ministrantinnen sind eine bunte Schar von Mädchen und Jungen, die ihren Dienst in die Liturgie einbringen. Neben dem wichtigen Ministranten- und Akolythendienst (Akolythen, griech. Begleiter, die zur Gabenbereitung aktiv sind) und den Proben vor den Hochfesten unternehmen sie viermal im Jahr gemeinsam etwas, um das Gemeinschaftsgefühl zu festigen. Dabei und beim Einlernen der ‹Neuen› spielen die Oberministranten eine wesentliche Rolle.